Diözesane Chorleiterausbildung

Auch im Kursjahr 2018/2020 (Beginn September 2018) bietet das Amt für Kirchenmusik in Augsburg den neuen Ausbildungsgang an: Diözesane Chorleiterausbildung.

Die Anbindung dieser Ausbildung an den bestehenden C-Kurs in katholischer Kirchenmusik ist sehr eng. Die Ausbildung umfasst wie beim C-Kurs die folgenden kirchenmusikalischen Fächer – außer Orgelliteraturspiel, liturgisches Orgelspiel / Tonsatz und Orgelkunde:

 

 

  • Liturgik und Glaubenslehre
  • Chorleitung
  • Deutscher und lateinischer Liturgiegesang
  • Einzelstimmbildung
  • Chorische Stimmbildung
  • Gehörbildung
  • Partiturspiel / Chorpraktisches Klavierspiel
  • Geschichte der Kirchenmusik

 

Die Zielgruppe der Chorleiterausbildung sind diejenigen Personen, die gerne einen Chor übernehmen wollen (bzw. in einigen Pfarreien notwendigerweise auch müssen) aber nicht die Zeit haben, sich zusätzlich auch mit dem Orgelspiel zu befassen. Ebenso ist die Ausbildung auch für Damen und Herren gedacht, die bereits als Chorleiterinnen bzw. Chorleiter tätig sind, und sich gerne eingehender mit der gesamten Bandbreite der Kirchenmusik außer dem Orgelspiel befassen möchten. 

Ganz ohne Tasteninstrument geht es allerdings nicht: Das Klavierspiel in Form des Partiturspiels / Chorpraktischen Klavierspiels ist auch bei dieser Ausbildung wichtig. Es ist für eine zielführende Chorarbeit sinnvoll und hilfreich, zumindest Akkorde angeben und einfache Chorstücke spielen zu können. Es geht um den sinnvollen Einsatz des Klaviers zur Unterstützung von Chorproben, die zur Führung eines Chores eigentlich unerlässlich ist. 

Der Unterricht in diesen Fächern findet gemeinsam mit dem C-Kurs an den entsprechenden Kurssamstagen im Haus St. Ulrich in Augsburg statt. Der Kurs dauert 2 (Kurs-)Jahre. Das Kursjahr läuft parallel zum Schuljahr von September bis Juli. Teilnahmevoraussetzungen sind eine sichere Stimmführung, ein bildungsfähiges Gehör und Grundkenntnisse im Spiel eines Tasteninstruments. Da für die Leitung eines Chors eine gewisse persönliche Reife Voraussetzung ist, liegt das reguläre Mindestalter bei Beginn der Chorleiter-Ausbildung bei 16 Jahren. 

Anmeldungen zur Chorleiterausbildung nimmt das Amt für Kirchenmusik gerne ab sofort entgegen. Der erste Kurstag findet am Samstag, 22.09.2018 im Haus St. Ulrich in Augsburg statt.

Anmeldeformulare finden Sie hier: