Portraitreihe "Unsere Dekane"

Genauso vielfältig wie das Bistum Augsburg sind auch die Menschen, die in der und für die Diözese arbeiten und wirken. Die 23 Dekane des Bistums leisten jeden Tag wertvolle Arbeit, nicht nur als Seelsorger in ihren jeweiligen Pfarreien und Pfarreiengemeinschaften, sondern auch als Koordinatoren und Ansprechpartner der pastoralen Berufsgruppen vor Ort. Im Frühjahr 2019 haben wir deshalb die Portraitreihe "Unsere Dekane" begonnen, um Ihnen die Personen hinter dem Amt zu zeigen und damit etwas von dieser bunten Vielfalt mitzugeben.

24.04.2020 10:17 (Oberstaufen) Dekan Karl-Bert Matthias hat einen weiten Weg hinter sich: Der gebürtige Rheinländer ist seit fast 19 Jahren als Seelsorger im Oberallgäu tätig und setzt sich dort besonders für die Armen und Schwachen ein. Kein Wunder, dass man ihn in Oberstaufen gerne den "kölschen Franziskus" nennt.
> Artikel lesen
17.04.2020 12:00 (Burgheim) Fast könnte man meinen, Pfarrer und Dekan Werner Dippel hat ein neues Rezept, um jung zu bleiben. Er selbst erzählt, was ihn jung hält und warum ihm die Menschen und die Vereine in seinem Dekanat und seiner Pfarreiengemeinschaft am Herzen liegen.
> Artikel lesen
13.12.2019 12:00 (Bobingen) Die Weichen wiesen für Thomas Rauch eher in die glitzernde Welt der Hochfinanz, als ihm ganz unerwartet seine eigentliche Berufung klar wurde. Bereut hat der ehemalige Bischofssekretär diesen Schritt freilich nie, denn die Arbeit als Pfarrer und Dekan in Bobingen macht ihm jeden Tag aufs neue Freude.
> Artikel lesen
20.09.2019 11:00 (Weiler-Simmerberg) Beinahe wäre Thomas Renftle tatsächlich Förster geworden. Als er sich dazu entschloss, ins Priesterseminar einzutreten, war er bereits an der Hochschule Weihenstephan für das Forstwissenschaftsstudium eingeschrieben. Eine „Nacht und Nebel-Aktion“, wie der Lindauer Dekan sein Berufungserlebnis umschreibt, stellte schließlich die Weichen hin zum Priesterberuf.
> Artikel lesen
26.07.2019 09:40 (Füssen) Seit 2008 ist Frank Deuring Pfarrer der Pfarreiengemeinschaft Füssen und Dekan von Marktoberdorf. Eine kleine Steinskulptur auf dem Besprechungstisch des Pfarrhauses gibt sein Ziel ziemlich genau wider: Den Austausch zu pflegen und Menschen miteinander in Verbindung zu bringen.
> Artikel lesen
28.06.2019 11:26 (Augsburg) Auf den ersten Blick verbindet seinen Heimatort Schwabmünchen und den kleinen französischen Wallfahrtsort Ronchamp nicht viel. Hier auf dem Land 30 Autominuten südlich von Augsburg erlebte Helmut Haug früh schon die Selbstverständlichkeit des christlichen Glaubens. Priester mit Gespür für Kunst und Liturgie wurden zu Vorbildern für ihn.
> Artikel lesen
24.05.2019 12:49 (Zuchering) Die Tür des Pfarrhofs in Zuchering öffnet sich. Edgar und Justus begrüßen die Gäste mit geradezu überschwänglicher Freude. Laut bellend und aufgeweckt fegen die beiden Dackel durch den Hausflur. Hinter den Vierbeinern erscheint entspannt Pfarrer Adolf Rossipal, Dekan des Dekanats Pfaffenhofen.
> Artikel lesen
03.05.2019 13:22 (Kempten) „Meine Studienzeit in Jerusalem hat mich sehr geprägt“, blickt der 55-jährige Dekan Bernhard Hesse auf seine theologische Ausbildung zurück. Im Januar wurde der Pfarrer von St. Anton in Kempten in sein Amt als Dekan eingeführt. Sein Ziel: Er will die Menschen zu Jesus bringen. Die Anbetung ist ihm hierbei ein besonderes Anliegen.
> Artikel lesen
22.03.2019 12:05 (Uffing) Robert Walter (55) ist Dekan von Benediktbeuern. Als Gleicher unter Gleichen möchte er vor allem für den Zusammenhalt zwischen den Pfarrern und hauptamtlichen Mitarbeitern, den Ehrenamtlichen und Gläubigen sorgen. Neben seiner Tätigkeit als Seelsorger in der Pfarreiengemeinschaft Staffelsee treibt ihn ein besonderes Hobby um. (Dekan Robert Walter ist am 27. März 2020, nach langer schwerer Krankheit im Alter von 56 Jahren verstorben. Hier finden Sie den Nachruf.)
> Artikel lesen
15.02.2019 12:30 (Vöhringen) Im vergangenen Dezember hat die sechsjährige Amtszeit der Dekane im Bistum Augsburg begonnen. Mit einer Porträtserie möchten wir Ihnen nun die einzelnen Dekane näher vorstellen. Den Anfang der Reihe macht Dekan Martin Straub (Dekanat Neu-Ulm), den es bereits vor vielen Jahren aus dem Allgäu an die Iller verschlagen hat.
> Artikel lesen