Gemeinschaft übernimmt Leitung an der Gebetsstätte Wigratzbad

22.04.2021 15:53

(katholisch1.tv) Am ersten September wird die Gemeinschaft „Familie Mariens“ die Leitung und die Seelsorge an der Gebetsstätte Wigratzbad übernehmen. Damit wird die Gebetsstätte im Landkreis Lindau erstmals von einer geistlichen Gemeinschaft geleitet. Obwohl die „Familie Mariens“ aus Priestern, Apostolischen Schwestern und Missionaren weltweit in rund einem Dutzend Länder vertreten ist, ist sie noch relativ jung und vielen Menschen im Bistum Augsburg nur wenig bekannt. katholisch1.tv hat die Gemeinschaft in ihrer Niederlassung in Zankenhausen in der Nähe von Fürstenfeldbruck besucht.