Hl. Jakobus - Patron der Wallfahrer und Ernte-Fürsprecher

26.07.2021 12:17

(katholisch1.tv) Am Sonntag ist der Gedenktag des Heiligen Jakobus. Meist wird er mit Pilgerstab und Muschel dargestellt. Jakobus gehörte zu den ersten Jüngern Jesu. Einer Legende nach soll er in Spanien das Evangelium verkündet haben. Seine Gebeine wurden deshalb am 25. Juli des Jahres 816 nach Santiago de Compostela gebracht. Auch das ist nicht historisch bewiesen. Dennoch pilgern jährlich rund 300.000 Menschen auf dem Jakobsweg dorthin. Warum der Heilige Jakobus bei uns im Bistum – nicht nur von Pilgern sondern auch in ländlichen Gegenden verehrt wird – das haben wir in Augsburg und in Haunswies in Erfahrung gebracht.