Weltkirche im Allgäu: Ordensneugründung in Seeg

11.01.2021 15:34

(katholisch1.tv) Nach dem Ende der Ära der Auerbacher Schulschwestern in Seeg 2013 darf sich die Gemeinde im Ostallgäu nun über neues klösterliches Leben freuen. Denn dort wurde nun ein Ordenskonvent der „Daughters of Divine love“ - kurz DDL - übersetzt „Töchter der Göttlichen Liebe“, errichtet: ein afrikanischer Orden, der 1969 in Nigeria gegründet wurde und mittlerweile in mehreren Ländern Europas sowie den USA und Afrika aktiv ist. Die deutsche Provinz mit Sitz in Bonn hat nun drei ihrer Mitschwestern zur neuen Niederlassung und Mitarbeit im örtlichen Seniorenheim nach Seeg gesandt. Die offizielle Begrüßung der Schwestern und die Segnung der Räume durch Bischof Meier hat katholisch1.tv begleitet.