Der Tod

Abschied, Trauer und Hoffnung

Der Tod eines geliebten Menschen schmerzt sehr und ist ein großer Verlust. Für die Christen bedeutet der Tod aber nicht das Ende:

Er stellt den Übergang zum ewigen Leben bei Gott dar.

Deshalb finden sich in der kirchlichen Begräbnisliturgie auch viele Elemente, die diesen hoffnungsvollen Aspekt des Todes betonen.

Das kirchliche Begräbnis ist somit getragen von der christlichen Hoffnung auf die Auferstehung und das ewige Leben.

Abschied zu nehmen ist eine der schwersten Erfahrungen in unserem Leben. Neben dem Verlust eines uns nahestehenden Menschen belasten uns häufig auch die organisatorischen Fragen und Sorgen

um die Zukunft. Die Hinterbliebenen sind aber mit ihren Fragen, Gefühlen, Sorgen und Ängsten nicht allein gelassen.

 

Bei einem Trauerfall wenden Sie sich bitte an das Pfarrbüro Bliensbach unter Tel. 08272/4206!

 

Die in einem Trauerfall anstehenden und notwendigen Aufgaben und Erledigungen erfordern von Ihnen ein wohlüberlegtes Handeln.

 

Vielleicht kann Ihnen diese Checkliste dabei eine Hilfestellung sein:

Pfarreiengemeinschaft  B l i e n s b a c h

Was ist zu tun bei einem Trauerfall?

 

1. Folgende Termine festzulegen:

 

    1. Trauergottesdienst ist in

        Bliensbach/Hirschbach/Prettelshofen/Laugna/Osterbuch/Modelshausen

        am:___________um_________

 

    2. anschließend Beerdigung auf dem Friedhof

 

 

 

2. Totenläuten und Totenrosenkranz:

    Mesnerin Bliensbach, Frau Bernklau informieren. Tel.: 08272/ 9013

    Mesnerin Hirschbach, Frau Bestle/Frau Leix informieren.

    Tel.: 08272/ 4834 oder / 4960

    Mesnerin Prettelshofen, Frau Heider informieren. Tel.: 08272/ 2467

    Mesner Laugna, Herr Dippel informieren. Tel.: 08272/ 3907

    Mesnerin Osterbuch, Frau Schipf/Frau Almer informieren.

    Tel.: 08272/ 4112 oder /3443

    Mesnerin Modelshausen, Frau Friegl informieren. Tel.: 08272/ 3501

 

 

 

3. Kirchenverwaltung informieren:

    Kirchenpfleger Bliensbach, Herr Hans Schuster, Tel.: 08272/ 3773

    Kirchenpfleger Hirschbach, Herr Joachim Wojtczyk, Tel.: 08272/ 642749

    Kirchenpfleger Prettelshofen, Herr Karl Benz, Tel.: 08272/ 3949 oder

    0821/ 40875281

 

 

 

 

4. Grabaushub: Bestattungsinstitut:___________________

 

 

 

 

5. Organist zum Trauergottesdienst:

    Bliensbach, Frau Achner, Tel.: 08274/ 6587

    Hirschbach, Frau Kratzer, Tel.: 08272/ 9941554

    Prettelshofen, Herr Bröll, Tel.: 08272/ 5549

    Laugna, Herr Heim, Tel.: 0176/ 41627296

    Osterbuch, Herr Heim, Tel.: 08272/ 5179

 

 

6. Für das Trauergespräch ausführlichen Lebenslauf der/des Verstorbenen    

     schriftlich vorbereiten.

 

 

7. Vier Männer zum Tragen des Sarges oder einen Mann zu Tragen der Urne:

     __________________________________________________________

 

 

8. Ein Kind zum Tragen des Grabkreuzes:  _____________________

 

 

9. Totenanzeige in die Tageszeitung geben.

   

 

10. Sterbebildchen in der Sakristei abgeben.

 

 

11. Sterbefallbescheinigung vom Standesamt vor der Beerdigung im Pfarramt, in der Sakristei oder beim Pfarrer abgeben.

Pater Tomasz Wesolowski, Tel.: 08272/ 4206

Pfarrer Alois Roßmanith, Tel.: 08272/ 2465

E-Mail: st.margaretha.bliensbach@bistum-augsburg.de