Videos - Bistum Augsburg

Im Videoarchiv ist eine Auswahl an Beiträgen eingestellt, die katholisch1.tv für seine wöchentliche Magazin-Sendung bei Augsburg.tv und TV Allgäu produziert hat. Die Filme sind deshalb direkt mit dem YouTube-Kanal von katholisch1.tv verlinkt. Informationen über die Sendezeiten des Magazins finden Sie bei katholisch1.tv.

 

13.06.2013 18:07 Das Schicksal hat ihn hart getroffen: Im Alter von nur 36 Jahren erlitt Markus Schmidt einen Schlaganfall. Seither ist er halbseitig gelähmt. Doch seinen Lebensmut hat er sich nicht nehmen lassen. Inzwischen sitzt der heute 45-Jährige nicht mehr im Rollstuhl. Mit dem Liegefahrrad ist er mobil – vergangenes Jahr ist er damit 250 Kilometer um den Bodensee geradelt. Eine Herausforderung, die Markus Schmidt aber noch nicht reicht. Für ihn heißt es jetzt: alle Wege führen nach Rom.
> Artikel lesen
13.06.2013 18:07 Als im März ein neuer Papst gewählt werden sollte, hatten zwar alle Vatikan-Kenner einen Südamerikaner auf ihrer Favoritenliste. Weil man aber glaubte, dass es diesmal ein Jüngerer sein müsse, hatte praktisch niemand mit dem 76-jährigen Kardinal Bergoglio aus Argentinien gerechnet. Seit 100 Tagen ist der erste Lateinamerikaner und Jesuit nun Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche. Wir haben mit dem Chefredakteur der KatholischenSonntagszeitung Johannes Müller darüber gesprochen, welche Spuren der neue Papst bisher hinterlassen hat.
> Artikel lesen
10.06.2013 18:03 An diesem Donnerstag hat die größte Sozialaktion Deutschlands begonnen. 72 Stunden, also genau 3 Tage, haben nun viele Tausend Jugendliche Zeit, ihre Projekte umzusetzen. Wir waren vergangene Woche bei der offiziellen Auftaktveranstaltung dabei und vor einigen Wochen bei der KJG Aichach, um Jugendliche bei ihren Vorbereitungen vor Ort zu filmen. Zum Startschuss am Donnerstag waren wir erneut in Aichach und wollten sehen, wie die Arbeiten an der geplanten Rutsche für den Kindergarten losgehen.
> Artikel lesen
10.06.2013 11:53 Die 72-Stunden-Aktion geht auf die Zielgerade: Vom 13. bis zum 16. Juni werden einige Tausend junge Menschen die Welt ein bisschen besser machen, so der Plan der Organisatoren vom BDKJ - dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend. Und der Plan wird wohl aufgehen, denn im ganzen Bistum haben sich Gruppen zusammengefunden, um in Kindergärten oder Altenheimen zu helfen. katholisch1.tv war am Samstag bei der offiziellen Auftaktveranstaltung auf dem Augsburger Domplatz dabei.
> Artikel lesen
10.06.2013 08:55 Während Schwester Martha als Erzieherin und Heilpädagogin beim Förderzentrum Hören arbeitet und sich dort um hörgeschädigte Kinder kümmert, ist ihre Mitbewohnerin Schwester Veronika als Gemeindereferentin und Religionspädagogin u.a. für die Kinder und Jugendlichen in ihrem Viertel da. Als Dillinger Franziskanerinnen sind sie vor 7 Jahren nach Augsburg Centerville-Nord gezogen, wo sie nun - im sog. "Glasscherbenviertel" - Beruf und Berufung miteinander verbinden können.
> Artikel lesen
09.06.2013 10:52 Es war eine gute Mischung aus allem, was Katholiken von einem solchen Großereignis erwarten. Es gab Katechesen, Vorträge, viele verschiedene liturgische Feiern aber auch große Feste und Bühnenveranstaltungen. Der Eucharistische Kongress in Köln, dessen Name im Vorfeld vielfach missverstanden wurde, war weitaus mehr als ein reines Expertentreffen, nämlich ein großes und buntes katholisches Glaubensereignis mit rund 40.000 Besuchern. Auch aus dem Bistum Augsburg waren Pilger und Bischöfe in Köln mit dabei. Ein Team von katholisch1.tv hat sie begleitet.
> Artikel lesen
08.06.2013 11:55 Beim Eucharistischen Kongress in Köln sind alle deutschen Bischöfe mit von der Partie. Sie halten Katechesen, feiern Gottesdienste und treffen Gläubige aus ihren Heimatbistümern und aus ganz Deutschland. Birgit Geiß von katholisch1.tv hat den Augsburger Bischof Dr. Konrad Zdarsa am Stand der Diözese Augsburg getroffen und ihn nach seinen Eindrücken gefragt.
> Artikel lesen
04.06.2013 11:54 In der Basilika St. Peter in Dillingen gab es vergangenen Sonntag ein großes Jubiläum zu feiern. Die Corpus-Christi-Bruderschaft feierte mit einem Festgottesdienst ihr 600-jähriges Bestehen. Der Bruderschaft verdankt die Basilika, die ja zugleich zweite Kathedrale des Bistums sowie Weihe- und Grabkirche der Augsburger Bischöfe ist, einen wichtigen Teil ihrer Schönheit und Pracht. Denn vieles dort wurde mit den Spendengeldern der Bruderschaft finanziert. So überrascht es auch nicht, dass Weihbischof Florian Wörner den Festgottesdienst hielt und damit erstmals in dieser Position nach Dillingen an der Donau kam.
> Artikel lesen
31.05.2013 14:00 Am Donnerstag haben Katholiken das Fest Fronleichnam gefeiert, das auch „Hochfest des Leibes und Blutes Christi" genannt wird, denn im Mittelpunkt steht die Eucharistie als Sakrament. In diesem Jahr wurden aufgrund des schlechten Wetters die traditionellen Fronleichnamsprozessionen vielerorts abgesagt. Im Augsburger Dom fand stattdessen eine Eucharistische Anbetung statt.
> Artikel lesen
28.05.2013 13:43 Armin Zürn ist der neue Augsburger Dompfarrer. Nach nur knapp zwei Jahren als Direktor der Katholischen Jugendfürsorge steht der 43-jährige gebürtige Westallgäuer vor neuen Herausforderungen. Für ihn, der schon seit seiner Kindheit Pfarrer werden wollte und 12 Jahre Stadtpfarrer in Augsburg-Oberhausen war, scheint das Amt des Dompfarrers wie auf den Leib geschnitten. Nach dem plötzlichen Tod seines Vorgängers Prälat Josef Heigl im Februar war es dem Augsburger Bischof wichtig, dass die Dompfarrei möglichst schnell wieder einen Seelsorger hat.
> Artikel lesen