Pädagogische Arbeit

 

Wir bieten ein vielfältiges Konzept in unserer Einrichtung, indem die Kinder ihrem Alter entsprechend gefördert werden, sich ausprobieren und entfalten dürfen, wichtige Werte vermittelt bekommen und viele verschiedene Angebote rund um ihr Wohl erhalten. Hier unsere wichtigsten Eckpfeiler:

Wir arbeiten bei uns im Kindergarten nach zwei pädagogischen  Schwerpunkten: die „offene Arbeit“ und der „Situationsansatz“.
Wir legen großen Wert darauf jedes Kind seinem Alter entsprechend zu fördern. Aus diesem Grund sind Spielmaterial und Raumaufteilung den verschiedenen Altersgruppen angepasst und unterschiedlich nutzbar. Deshalb haben die unterschiedlichen Altersgruppen der Kinder eine eigene Benennung. Die Kinder lernen diese vom ersten Tag an und erleben dadurch ihr Wachsen im Kindergarten noch deutlicher.
Im Kindergartenjahr 2018/19 wurde das ganze Team weitergebildet und der Kindergarten im pädagogischen Programm „Starke Kinder – Gute Freunde“ zertifiziert. Hier handelt es sich um ein Programm zur Sucht- und Gewaltprävention bei Kindern. Die Kinder sollen Lebenskompetenzen entwickeln und diese sollen gefördert werden. Aus diesem Grund setzt das Programm im frühen Kindesalter an, knüpft an vorhandene Ressourcen & Grundbedürfnissen der Kinder an, arbeitet kindorientiert, geschlechtssensibel, langfristig und nachhaltig.
Wir sind ein katholischer Kindergarten, aus diesem Grund ist der christliche Glaube ein wichtiger Begleiter in unserem Alltag. Die Schwerpunkte und Inhalte in Bezug auf die Kinder haben wir dazu 2015 in unserem „katholischen Profil“ festgehalten (Siehe Konzeption).
Uns ist die gesunde und ausgewogene Ernährung der Kinder sehr wichtig. Aus diesem Grund haben wir uns 2017 mit der "Öffnung" der Gruppen für ein Brotzeitbuffet vom Kindergarten entschieden. Die Eltern stimmten damals in einer Elternumfrage mit 98% für die Einführung einer komplett gestellten Brotzeit vom Kindergarten. 
Wir bieten an jedem Nachmittag ein spezielles Programm um bestimmte Förderbereiche noch einmal aufzugreifen. Zudem haben wir hier die Möglichkeit Ausflüge und größere Aktionen, die am Vormittag mit allen Kindern zusammen oft nur schwer möglich sind, mit den Kindern aufzugreifen und umzusetzen. Am Dienstag findet unser "Aktionsnachmittag" statt, am Mittwoch der "Riesennachmittag" und am Donnerstag die "Quasselstunde".