Veranstaltungen

19.07.2019 18:00 bis 21:00
Im Jahr 2019 finden drei weitere Freitagabendtreffen zur Biografiearbeit statt.
> Artikel lesen
23.07.2019 14:00 bis 17:00
Eingeladen sind alle, die ehrenamtlich oder beruflich Besuchsdienste leisten, leiten oder organisieren.
> Artikel lesen
23.09.2019 14:00 bis 17:00
Herzlich laden wir Sie zu unseren diesjährigen Dekanatsrunden ein, die in allen Dekanaten unseres Bistums stattfinden. Im Dekanat Günzburg 2 ist hierfür der 23.09.2019 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr vorgesehen. Falls dieser Zeitpunkt für Sie nicht möglich ist, können Sie aber auch gerne an einer der anderen Dekanatsrunden teilnehmen. Deren Termine finden Sie im Jahresprogramm. Unsere Dekanatsrunde dreht sich diesmal rund um das Thema "Bäume". Die neue Arbeitshilfe 2019 trägt daher auch den Titel: „Die Botschaft der Bäume“. Den Nachmittag über beschäftigen wir uns mit dem Natur- und Lebensbezug, den uns Bäume bieten. In Vorschlägen für Sitztänze, Gedächtnistraining, Körperübungen und Biografiearbeit werden wir eigene Zugänge zu den Bäumen aufspüren und überlegen, wie in Seniorengruppen dazu gearbeitet werden kann. Auch der Frage, wie uns gerade das Symbol Baum auf einen lebendigen Glauben hinweisen kann, gehen wir nach. Die Dekanatsrunden bieten daneben immer auch Raum bei Kaffee und Kuchen mit Mitarbeitern der Seniorenarbeit aus anderen Pfarreien ins Gespräch zu kommen und sich in einer Austauschrunde von deren Ideen und Erfahrungen bereichern zu lassen. Auch die neue diözesane Arbeitshilfe für die Seniorenarbeit zum Thema „Die Botschaft der Bäume“ erhalten Sie dieses Jahr kostenlos.
> Artikel lesen
24.09.2019 14:00 bis 17:00
Eingeladen sind alle, die ehrenamtlich oder beruflich Besuchsdienste leisten, leiten oder organisieren.
> Artikel lesen
25.09.2019 14:00 bis 17:00
Herzlich laden wir Sie zu unseren diesjährigen Dekanatsrunden ein, die in allen Dekanaten unseres Bistums stattfinden. Im Dekanat Nördlingen ist hierfür der 25.09.2019 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr vorgesehen. Falls dieser Zeitpunkt für Sie nicht möglich ist, können Sie aber auch gerne an einer der anderen Dekanatsrunden teilnehmen. Deren Termine finden Sie im Jahresprogramm. Unsere Dekanatsrunde dreht sich diesmal rund um das Thema "Bäume". Die neue Arbeitshilfe 2019 trägt daher auch den Titel: „Die Botschaft der Bäume“. Den Nachmittag über beschäftigen wir uns mit dem Natur- und Lebensbezug, den uns Bäume bieten. In Vorschlägen für Sitztänze, Gedächtnistraining, Körperübungen und Biografiearbeit werden wir eigene Zugänge zu den Bäumen aufspüren und überlegen, wie in Seniorengruppen dazu gearbeitet werden kann. Auch der Frage, wie uns gerade das Symbol Baum auf einen lebendigen Glauben hinweisen kann, gehen wir nach. Die Dekanatsrunden bieten daneben immer auch Raum bei Kaffee und Kuchen mit Mitarbeitern der Seniorenarbeit aus anderen Pfarreien ins Gespräch zu kommen und sich in einer Austauschrunde von deren Ideen und Erfahrungen bereichern zu lassen. Auch die neue diözesane Arbeitshilfe für die Seniorenarbeit zum Thema „Die Botschaft der Bäume“ erhalten Sie dieses Jahr kostenlos.
> Artikel lesen
27.09.2019 10:11 bis 09.09.2019 20:00
Unsere Ausbildung zum Seniorenbegleiter richtet sich an Menschen, die sich ehrenamtlich für unsere älteren Mitbürger engagieren oder Interesse an einer ehrenamtlichen Mitarbeit im Seniorenbereich ihrer Pfarrgemeinde oder ihrer Kommune hätten. Tageskurse 1 – 8 mit folgenden Kurselementen: 1. Älter werden – alt sein (Grundlagen)
Was bedeutet das Altern heute? 2. Erkrankungen des Alters Geriatrie und Auswirkungen im Alltag 3. Beschäftigung und Umgang mit pflegebedürftigen Menschen 4. Grundlagen der Pflegeversicherung 5. Kommunikation, Gesprächsführung
Hilfreiches nicht nur gegenüber Senioren 6. Biographisches Gespräch
Prägender Wert von Biografie und Lebenssinn 7. Sterben und Tod begleiten Der letzte Weg als Teil des Lebens 8. Selbstmanagement im Ehrenamt Die acht Tageskurse sind Inhalt der Ausbildung zum Seniorenbegleiter. Sie erhalten dafür ein Zertifikat von uns. Die Ausbildung ist nach § 45a SGB XI anerkannt.
> Artikel lesen
01.10.2019 14:00 bis 17:00
Eingeladen sind alle, die ehrenamtlich oder hauptberuflich Besuchsdienste leisten, leiten oder organisieren.
> Artikel lesen
01.10.2019 14:00 bis 17:00
Herzlich laden wir Sie zu unseren diesjährigen Dekanatsrunden ein, die in allen Dekanaten unseres Bistums stattfinden. Im Dekanat Lindau ist hierfür der 01.10.2019 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr vorgesehen. Falls dieser Zeitpunkt für Sie nicht möglich ist, können Sie aber auch gerne an einer der anderen Dekanatsrunden teilnehmen. Deren Termine finden Sie im Jahresprogramm. Unsere Dekanatsrunde dreht sich diesmal rund um das Thema "Bäume". Die neue Arbeitshilfe 2019 trägt daher auch den Titel: „Die Botschaft der Bäume“. Den Nachmittag über beschäftigen wir uns mit dem Natur- und Lebensbezug, den uns Bäume bieten. In Vorschlägen für Sitztänze, Gedächtnistraining, Körperübungen und Biografiearbeit werden wir eigene Zugänge zu den Bäumen aufspüren und überlegen, wie in Seniorengruppen dazu gearbeitet werden kann. Auch der Frage, wie uns gerade das Symbol Baum auf einen lebendigen Glauben hinweisen kann, gehen wir nach. Die Dekanatsrunden bieten daneben immer auch Raum bei Kaffee und Kuchen mit Mitarbeitern der Seniorenarbeit aus anderen Pfarreien ins Gespräch zu kommen und sich in einer Austauschrunde von deren Ideen und Erfahrungen bereichern zu lassen. Auch die neue diözesane Arbeitshilfe für die Seniorenarbeit zum Thema „Die Botschaft der Bäume“ erhalten Sie dieses Jahr kostenlos.
> Artikel lesen
08.10.2019 14:00 bis 17:00
Eingeladen sind alle, die ehrenamtlich oder beruflich Besuchsdienste leisten, leiten oder organisieren.
> Artikel lesen
10.10.2019 09:00 bis 16:00
Im Kontext „Pflege alter und kranker Menschen“ sind wir immer wieder mit dem Sterben konfrontiert. Wie können wir gut damit umgehen? An diesem Kurstag beschäftigen wir uns mit folgenden Fragestellungen: wie sieht meine eigene Einstellung zu Sterben und Tod aus? was ist aus psycho-sozialer wie auch religiös-spiritueller Hinsicht zu beachten? kann der Glaube in diesem Zusammenhang eine Unterstützung sein? was gehört zu einem menschenwürdigen Sterben?                        Zielgruppe:   Haupt- und ehrenamtlich tätige Mitarbeiter/innen in der Alten-, Kranken- und Gesundheitspflege Termin:        10.10.2019 Ort:             Provinzialat der Dillinger Franziskanerinnen, Dillingen Uhrzeit:       9:00 Uhr - 16:00 Uhr Referent:     Diakon Peter Wellkamp Kosten:       30 Euro
> Artikel lesen