Veranstaltungen

02.03.2021 14:00 bis 17:00
Herzlich laden wir Sie zu unseren diesjährigen Dekanatsrunden ein, die in allen Dekanaten unseres Bistums stattfinden. Im Dekanat - Kempten ist hierfür der 02.03.2021 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr vorgesehen. Falls dieser Zeitpunkt für Sie nicht möglich ist, können Sie aber auch gerne an einer der anderen Dekanatsrunden teilnehmen. Deren Termine finden Sie im Jahresprogramm. Diesmal beschäftigen wir uns mit dem Element „Wasser“. Wasser ist für alle Lebewesen essenziell und so haben wir die Dekanatsrunden unter das Motto „Wasser ist Leben“ gestellt. Wasser ist eines der vier Elemente und hat viele Facetten, von denen viele positiv, aber auch negativ sein können. Aber auch spirituell spielt Wasser eine wichtige Rolle. Wasser steht für Reinigung, Heilung, Erneuerung, Wandlung. All diese Facetten wollen wir an diesem Nachmittag ein wenig beleuchten. Die Dekanatsrunden bieten daneben immer auch Raum bei Kaffee und Kuchen, um mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Seniorenarbeit aus anderen Pfarreien ins Gespräch zu kommen und sich in einer Austauschrunde von deren Ideen und Erfahrungen bereichern zu lassen. Auch die neue diözesane Arbeitshilfe für die Seniorenarbeit zum Thema „Wasser des Leben“, die Ihnen wieder viele Tipps und unterschiedliche Methoden und Übungen aus den Bereichen Bewegung, und Gedächtnistraining oder biographisches Arbeiten vorstellt, können Sie an diesem Nachmittag für 1,50 € als ehrenamtlich Tätige erwerben.
> Artikel lesen
02.03.2021 14:00 bis 17:00
Herzlich laden wir Sie zu unseren diesjährigen Dekanatsrunden ein, die in allen Dekanaten unseres Bistums stattfinden. Im Dekanat - Augsburg-Land 2 ist hierfür der 02.03.2021 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr vorgesehen. Falls dieser Zeitpunkt für Sie nicht möglich ist, können Sie aber auch gerne an einer der anderen Dekanatsrunden teilnehmen. Deren Termine finden Sie im Jahresprogramm. Diesmal beschäftigen wir uns mit dem Element „Wasser“. Wasser ist für alle Lebewesen essenziell und so haben wir die Dekanatsrunden unter das Motto „Wasser ist Leben“ gestellt. Wasser ist eines der vier Elemente und hat viele Facetten, von denen viele positiv, aber auch negativ sein können. Aber auch spirituell spielt Wasser eine wichtige Rolle. Wasser steht für Reinigung, Heilung, Erneuerung, Wandlung. All diese Facetten wollen wir an diesem Nachmittag ein wenig beleuchten. Die Dekanatsrunden bieten daneben immer auch Raum bei Kaffee und Kuchen, um mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Seniorenarbeit aus anderen Pfarreien ins Gespräch zu kommen und sich in einer Austauschrunde von deren Ideen und Erfahrungen bereichern zu lassen. Auch die neue diözesane Arbeitshilfe für die Seniorenarbeit zum Thema „Wasser des Leben“, die Ihnen wieder viele Tipps und unterschiedliche Methoden und Übungen aus den Bereichen Bewegung, und Gedächtnistraining oder biographisches Arbeiten vorstellt, können Sie an diesem Nachmittag für 1,50 € als ehrenamtlich Tätige erwerben.
> Artikel lesen
02.03.2021 14:00 bis 17:00
Eingeladen sind alle, die ehrenamtlich oder beruflich Besuchsdienste leisten, leiten oder organisieren.
> Artikel lesen
08.03.2021 14:00 bis 17:00
Herzlich laden wir Sie zu unseren diesjährigen Dekanatsrunden ein, die in allen Dekanaten unseres Bistums stattfinden. Im Dekanat - Landsberg ist hierfür der 08.03.2021 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr vorgesehen. Falls dieser Zeitpunkt für Sie nicht möglich ist, können Sie aber auch gerne an einer der anderen Dekanatsrunden teilnehmen. Deren Termine finden Sie im Jahresprogramm. Diesmal beschäftigen wir uns mit dem Element „Wasser“. Wasser ist für alle Lebewesen essenziell und so haben wir die Dekanatsrunden unter das Motto „Wasser ist Leben“ gestellt. Wasser ist eines der vier Elemente und hat viele Facetten, von denen viele positiv, aber auch negativ sein können. Aber auch spirituell spielt Wasser eine wichtige Rolle. Wasser steht für Reinigung, Heilung, Erneuerung, Wandlung. All diese Facetten wollen wir an diesem Nachmittag ein wenig beleuchten. Die Dekanatsrunden bieten daneben immer auch Raum bei Kaffee und Kuchen, um mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Seniorenarbeit aus anderen Pfarreien ins Gespräch zu kommen und sich in einer Austauschrunde von deren Ideen und Erfahrungen bereichern zu lassen. Auch die neue diözesane Arbeitshilfe für die Seniorenarbeit zum Thema „Wasser des Leben“, die Ihnen wieder viele Tipps und unterschiedliche Methoden und Übungen aus den Bereichen Bewegung, und Gedächtnistraining oder biographisches Arbeiten vorstellt, können Sie an diesem Nachmittag für 1,50 € als ehrenamtlich Tätige erwerben.
> Artikel lesen
09.03.2021 14:00 bis 17:00
Eingeladen sind alle, die ehrenamtlich oder beruflich Besuchsdienste leisten, leiten oder organisieren.
> Artikel lesen
09.03.2021 14:00 bis 17:00
Eingeladen sind alle, die ehrenamtlich oder beruflich Besuchsdienste leisten, leiten oder organisieren.
> Artikel lesen
10.03.2021 14:00 bis 17:00
Herzlich laden wir Sie zu unseren diesjährigen Dekanatsrunden ein, die in allen Dekanaten unseres Bistums stattfinden. Im Dekanat - Mindelheim ist hierfür der 10.03.2021 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr vorgesehen. Falls dieser Zeitpunkt für Sie nicht möglich ist, können Sie aber auch gerne an einer der anderen Dekanatsrunden teilnehmen. Deren Termine finden Sie im Jahresprogramm. Diesmal beschäftigen wir uns mit dem Element „Wasser“. Wasser ist für alle Lebewesen essenziell und so haben wir die Dekanatsrunden unter das Motto „Wasser ist Leben“ gestellt. Wasser ist eines der vier Elemente und hat viele Facetten, von denen viele positiv, aber auch negativ sein können. Aber auch spirituell spielt Wasser eine wichtige Rolle. Wasser steht für Reinigung, Heilung, Erneuerung, Wandlung. All diese Facetten wollen wir an diesem Nachmittag ein wenig beleuchten. Die Dekanatsrunden bieten daneben immer auch Raum bei Kaffee und Kuchen, um mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Seniorenarbeit aus anderen Pfarreien ins Gespräch zu kommen und sich in einer Austauschrunde von deren Ideen und Erfahrungen bereichern zu lassen. Auch die neue diözesane Arbeitshilfe für die Seniorenarbeit zum Thema „Wasser des Leben“, die Ihnen wieder viele Tipps und unterschiedliche Methoden und Übungen aus den Bereichen Bewegung, und Gedächtnistraining oder biographisches Arbeiten vorstellt, können Sie an diesem Nachmittag für 1,50 € als ehrenamtlich Tätige erwerben.
> Artikel lesen
11.03.2021 14:00 bis 17:00
Zur Ruhe kommen - Entspannen - Gut zu mir selbst sein. Wir wecken die heilsame Kraft der ruhigen Kreistänze in uns. Tanzen verbindet, bringt in Bewegung und macht Freude. Heilsame Impulse sprechen den ganzen Menschen an und lassen die Lebensquellen entdecken.   Die gezeigten Tänze werden umfassend eingeübt und mit meditativen Texten in Verbindung gebracht. Alle sind zum Weitergeben gut geeignet.   Referentin: Rita Sieber, Gemeindereferentin Altenseelsorge Teilnehmerbeitrag: 15 Euro inkl. Kaffee und Kuchen Zielgruppe: Leiter/innen von Seniorengruppen in den Gemeinden Anmeldeschluss: 25.02.2021
> Artikel lesen
15.03.2021 14:00 bis 17.03.2021 13:00
Thema: "Wenn du Märchenaugen hast ..." Ideen zur Gestaltung von Seniorennachmittagen.
> Artikel lesen
17.03.2021 14:00 bis 17:00
Wenn der Lebenspartner stirbt, oft nach Jahrzehnten gemeinsamen Lebens, bleibt tiefe Trauer und eine große Sehnsucht bei dem Verstorbenen zu sein. Das Leben scheint stehen zu bleiben. Die Trauer um einen geliebten Menschen kann einsam machen. Sie ist wie ein tiefes Tal, das Sie durchschreiten. Wir laden Sie ein, mit anderen betroffenen Hinterbliebenen diesen Nachmittag zu verbringen. Es wird Raum sein für die Trauer um Ihren verstorbenen Lebenspartner*in. Wir drängen Sie zu nichts. Wenn Sie nichts sagen wollen ist das auch in Ordnung. Vielleicht entdecken Sie ein Hoffnungszeichen um den nächsten Schritt auf Ihrem Weg der Trauer zu gehen. Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Kontaktstelle Trauerbegleitung der Diözese Augsburg.   Referentin: Karin Mörtl, Referentin für Trauerarbeit Kursleitung: Rita Sieber, Gemeindereferentin Altenseelsorge Teilnehmerbeitrag: 10 Euro inkl. Kaffee und Kuchen Zielgruppe: Trauernde Senior*innen, die den langjährigen Lebenspartner*in verloren haben Anmeldeschluss: 04.03.2021
> Artikel lesen