Konzept

Seit über 10 Jahren gibt es die „Kinderkirche“ in Uffing

Ziele:

Mit Kindern zwischen 2 und 8 Jahren wollen wir in kindgerechter Form Liturgie feiern. Wir wollen ein Teil der Kirche sein und jungen Familien geistige Heimat bieten.

Methodik:

Der Ablauf der Kinderkirche orientiert sich am christlichen Wortgottesdienst. Wir versuchen, mit allen Sinnen Glauben zu feiern und zu erleben mittels biblischer Erzählfiguren und anderen pädagogischen Materialien (Legematerial, etc.)

Vorbereitungsteam:

Unser relativ eigenstäniges Team besteht aus 5 bis 10 Frauen, die sich regelmäßig treffen, um die Gottesdienste zu planen und sich auszutauschen.

Fortbildungen:

Das Team bildet sich regelmäßig fort in
* Kett- Fortbildungen (Wochenenden, Abendveranstaltungen,…)
* Fortbildung auf Region- und Diözesanebene
* Ausbildung zu Wort-Gottes-Feiern
* Kurse zur Herstellung von und zum Umgang mit Erzählfiguren

Konkrete Aktionen:

* Feier der Kinderkirche einmal im Monat
(gemeinsamer Beginn in der Pfarrkirche zusammen
mit der Gottesdienst-Gemeinde, Auszug nach dem Gloria
in Pfarrheim, dort kindgerechte Liturgie nach festem Schema)
* Gestaltung der Kleinkinderchristmette
* Gestaltung eines österlichen Zyklusses
* Beteiligung bei Veranstaltungen auf Pfarreiebene (z.B. Pfarrfest)