Adventskatechesen

„Der Schöpfer wird Mensch“

17.11.2021 07:55

Zu den bevorstehenden vier Wochen der Adventszeit empfehlen wir Katechesen von Bischof Dr. Bertram Meier. Er möchte darin die Enzyklika „Laudato Si‘“ nachklingen lassen. Hierzu greift er in den einzelnen Texten Stellen aus dem Neuen Testament sowie aus dem Buch Jesaia auf.

Krippenmotiv aus dem Hohen Dom zu Augsburg. Dort hat Bischof Bertram die Adventspredigten gehalten (Foto: Maria Steber pba)

Zentrales Anliegen der Enzyklika von Papst Franziskus und auch der Katechesen von Bischof Bertram ist die „Sorge um das gemeinsame Haus“. Bischof Bertram: „In einer Zeit, in der sich der Mensch gern selbst zum Schöpfer aufschwingt, werden wir daran erinnert, dass wir nur Treuhänder der Schöpfung sind. Wir stoßen an unsere Grenzen.“ Die Aktualität dieser Gedanken zeigt sich nicht nur im Umgang der Menschen mit der Corona-Pandemie, sondern auch in den Naturkatastrophen der zurückliegenden Monate.

Mit seinen Texten, die auf Predigten im Hohen Dom zu Augsburg im Advent 2020 zurückgehen, will Bischof Bertram an das Weihnachtsgeheimnis heranführen und dieses von der Schöpfungsordnung her deuten. Deshalb auch der Titel: „Der Schöpfer wird Mensch“. „Gerade diese Krisenzeit, die wir derzeit durchleben, kann zur Gnadenzeit werden, die uns neu entdecken lässt, welche Mission der Schöpfer uns zugeteilt hat“, heißt es dazu im Vorwort. (Text: kgm)

 

Die Themen der vier Katechesen lauten:

Erster Advent: Kinder der Erde
zu Mk 13,24-37

Zweiter Advent: Wasser des Lebens
zu Mk 1,1-8

Dritter Advent: Mantel der Gerechtigkeit
zu Jes 61,1-2a.10-12

Vierter Advent: Wege der Hoffnung
zu Lk 1,26-38

 

Bertram Meier, Der Schöpfer wird Mensch, Adventskatechesen 2020, Augsburger Schriftenreihe Heft 65, Sankt Ulrich Verlag, Augsburg 2020.

Die Hefte sind beim Sankt Ulrich Verlag, im Bischofshaus oder auch im Fachbereich „Kirche und Umwelt“ erhältlich, wo sie kostenlos bestellt werden können.