Ministranten Kühbach

 

In der Pfarrei Kühbach gibt es eine große Gruppe von Ministrantinnen und Ministranten.

 

Es gibt verschiedene Dienste im Gottesdienst: Altardienst, Kerzen, Weihrauch und den Buchdienst. An Werktagen ministrieren fünf, an Sonntagen sieben Ministranten. An Feiertagen und Hochfesten kommen noch Weihrauch und Fackeln dazu, sodass dann alle Ministranten im Einsatz sind, was dem Gottesdienst einen besonders würdigen Rahmen verleiht.

 

Alte Traditionen wie "Heilig-Drei-König" und "Palmsonntag" sind in Kühbach immer noch lebendig. An "Heilig-Drei-König" sammeln die Ministranten in prächtigen Gewändern als Kaspar, Melchior und Balthasar Geld für Kinder in der Mission. Am Palmsonntag verteilen die Ministranten, die während des Gottesdienstes geweihten Palmzweige, welche vorher von ihnen gesammelt wurden.

 

Bei gemeinsamen Freizeitaktivitäten der Ministranten kommt neben dem eigentlichen Ministrantendienst auch die Geselligkeit nicht zu kurz.

 

aktueller Mini-Plan:

 

 

 

aktuelle Mini-Pläne zum Download:   

 

 

Aktuelles / Aktionen / Berichte:

 

21. März 2020 - Infos wegen des Corona-Virus

Liebe Ministranten,

wie Ihr ja vielleicht schon gehört habt, hat das Bistum Augsburg in dieser Woche entschieden, dass in allen Kirchen der Diözese Augsburg wegen der Coronakrise keine Gottesdienste mehr gefeiert werden dürfen. Vergangenes Wochenende war es ja noch erlaubt, mit max. 100 Personen eine Hl. Messe zu feiern. Jetzt ist aber alles abgesagt.

Das heißt für Euch: Momentan ist der Ministrantenplan ausgesetzt. Am 03.04.2020 bekommen wir vom Bistum neue Infos, wie es mit den Gottesdiensten weitergehen wird. Bis dahin hat keiner von Euch Ministrantendienst.

Wir wünschen Euch allen eine gute Zeit, bleibt vor allen Dingen gesund.

Liebe Grüße

Euer Kompetenzteam

 

Mini-Ausflug am 20. September 2019

Am 20.9. fand unsere jährliche Radltour statt.

Wir trafen uns um 14:30 Uhr am Marktplatz, um dann gemeinsam nach Aichach zu fahren und den Glockenturm mit der neuen Glocke anschauen. Dort bekamen wir dann vom Mesmer von Aichach eine Führung. Anschließend suchte wir uns ein bequemes Plätzchen zum Brotzeit machen. 

Euer Kompetenzteam

 

 

Mini-Ausflug am Montag,  15. April 2019

Am 15. April fand ein toller Ministrantenausflug nach München statt.

Zunächst traffen sich die Minis, Pfr. Mahl und die übrigen Betreuer mit dem ehemaligen Kühbacher Ministranten Manfred Grimm, der z.Zt. bei den Jesuiten in München lebt und dort studiert. Nach einer Hl. Messe und einer Mittagspause in der Münchner Fußgängerzone konnten sich die Minis in der Jump-Hall noch so richtig austoben.

 

30./31.03.2019: Rosenaktion der Kühbacher Ministranten

Erlös für soziale Projekte in Brasilien

Die Kühbacher Ministranten verkauften am letzten März-Wochenende nach den Gottesdiensten fast 250 fair gehandelte Rosen. Der erzielte Betrag von 500 Euro wurde an die KLJB Neuburg-Schrobenhausen weitergeleitet.

 

 

Mit der Rosenaktion der Kath. Landjugendbewegung werden zwei soziale Projekte unterstützt. Das eine ist das Abrigo Brasil, die in den Favelas von Sao Paulo ein Kinderkrankenhaus errichtet haben und dort Minderjährige von klein auf von den gefährlichen Straßen der Favelas fernhalten. Mit Kindergärten, Hausaufgabenbetreuung und verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten geben sie den Kindern und Jugendlichen die Chance, den kriminellen Straßen der Favelas zu entkommen und in der Großstadt Fuß zu fassen.

Außerdem wird ein Projekt der Herz-Jesu-Missionare unterstützt. Diese bauen solarbetriebene Brunnen im Norden Brasiliens, in einem der trockensten Gebiete, um den Menschen dort den Zugang zu Trinkwasser zu gewährleisten. Mit dem gewonnenen Wasser können die Bewohner zusätzlich etwas Ackerwirtschaft betreiben und ihre Ernte auf dem Markt verkaufen. So ist ihnen auch ein kleines Grundeinkommen sicher.

[Text/Foto: Helene Monzer]

 

 

Mini-Ausflug am Montag,  14. April 2019

Am 15. April planen wir einen Ministrantenausflug nach München.

Hier die Einladung inkl. Programm:

 

 

Bitte so schnell wie möglich anmelden, spätestens aber bis 6. April, damit Airhop gebucht werden kann!

Bitte die zweite Seite ausfüllen und im Pfarrbüro einwerfen.

Hier könnt Ihr alles downloaden:

 

 

 

 

Mini-Radltour am Freitag,  27. Juli 2018

Die Mini-Radltour 2018 führte von Kühbach aus nach Rettenbach, wo die Kapelle besucht wurde. Anschließend fand ein gemeinsames Würstelessen statt. Weiter ging die Fahrt nach Halsbach. Dort durften die Minis das Pumpenhaus besichtigen.

 

 

Die etwas andere Sternsingeraktion 2018 der Kühbacher Minis ….

 

 

Hier ein paar coole Sternsinger im Kühbacher Ortsteil Paar, die an unserer Türe geklingelt haben, .....

 

 

... und nach der Spende, dem Aufsagen von dem Gedicht, dem Umschreiben auf 2018 an unserer Haustüre und dem Foto dann wieder mit "Daumen nach oben!" zum nächsten Haus gedüst sind….

 

 

 

 

[Bilder/Text: Franz Czech]

 

 

Sternsingeraktion 2018

 

Bitte hier den Info-Flyer der Kühbacher Ministranten downloaden und ausdrucken: 

    

 

14. Juli 2017 - Radltour

 

Zu einer Radltour brachen kürzlich knapp 30 Kühbacher Ministranten mit Pfarrer Paul Mahl auf.

 

 

 

Die Route führte durch den Wald nach Maria Stock. Dort erzählte Franz Friedl den Radlern die Wallfahrtsgeschichte.

Anschließend radelte man weiter zu einer leckeren Brotzeit in den Biergarten beim Canada.

[Text/Foto: Maria Golling]

 

 

Rosenverkauf für bedürftige Kinder und Jugendliche in Brasilien

Die Kühbacher Ministranten haben sich auch heuer wieder an dem Spendenprojekt der Kath. Landjugend im Dekanat Neuburg-Schrobenhausen für bedürftige Kinder und Jugendliche in Brasilien beteiligt.

 

 

Im Rahmen der Rosenaktion gestalteten die Ministranten die Vorabendmesse in der Kirche St. Magnus mit Zelebrant Pfarrer Paul Mahl. Im Anschluss daran verkauften die Minis auf dem Kirchplatz 200 Rosen zum Preis von je 2 Euro. Alle Rosen wurden verkauft.

 

 

Mit dem Geld werden die Organisation Abrigo Brasil und der Herz-Jesu-Missionar Hans Schmid in Brasilien unterstützt.

[Foto/Text: Helene Monzer]