Krankengottesdienste, Krankenkommunion

Üblicherweise einmal im Jahr findet in der Hauskapelle des Kühbacher Seniorenheims ein Krankengottesdienst statt.

Zum Krankengottesdienst sind Alle eingeladen, welche aktuell von irgendeinem Leiden geplagt werden – ob leichter oder schwerer, und in dieser Situation Hilfe im Glauben und im Gebet suchen.

Im Rahmen des Krankengottesdienstes ist es auch möglich, die Krankensalbung zu erhalten. Dabei handelt es sich nicht – wie oft angenommen – um ein Sterbesakrament, sondern vielmehr um ein Sakrament zur geistigen Stärkung in einer schweren Krankheit. Die Krankensalbung kann deshalb auch mehrmals empfangen werden.

Den genauen Termin des nächsten Krankengottesdienstes entnehmen Sie bitte dem aktuellen Gottesdienstanzeiger oder der Veranstaltungsseite dieser Homepage.

Über den Krankengottesdienst hinaus ist es übrigens jederzeit möglich, zu Hause die Krankenkommunion zu empfangen. Wenden Sie sich diesbezüglich bitte an das Pfarrbüro.