Kinderbetreuung während des Gottesdienstes

In der Pfarrkirche wird in regelmäßigen Abständen eine Kinderbetreuung während des Sonntagsgottesdienstes angeboten. Den optimalen Rahmen hierzu bietet das unter anderem für diesen Zweck hergerichtete „Turmzimmer“ gegenüber dem Eingang zur Empore in der Pfarrkirche St. Magnus. Ab etwa drei Jahren und bis zur 2. Klasse können Kinder vor Gottesdienstbeginn in das Turmzimmer gebracht werden, wo sie dann bis zur Gabenbereitung betreut werden. Es werden Geschichten und passende Texte auch dem Evangelium bzw. aus der Kinderbibel gelesen, die Kinder können malen und es werden einfache Lieder - bekannt aus den Kleinkindergottesdiensten - gesungen. Zur Gabenbereitung kommen die Kinder dann zur Eucharistiefeier der Gemeinde hinzu.

Einweihung des "Turmzimmers" Im Jahr 2006 [Foto: Helene Monzer]